Fleischlaberl,Petersilerdäpfel,kretischer Salat und Tzatziki

t3

t2

t4

t5

t1

Fleischlaberl

400 g Faschiertes

2 Stk alte Semmeln

0.25 l Milch

1 Stk Zwiebel feingehackt

1 Knoblauchzehe

1 Stk Ei

2 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

1 Prise Majoran

3 EL Petersilie

50 g Mehl

100 g Semmelbrösel

Petersilerdäpfel

600 g kleine Kartoffeln

1 Bund Petersilie

4 EL Butter

1 Prise Salz

kretischer Salat

2 Gurken

500 g Tomaten

2 Zwiebeln

Oliven

200 g Myzithra (Topfen)

Oregano

1 Prise Salz

etwas Pfeffer

Olivenöl

Tzatziki

250 g griechischer  Joghurt

1 Gurken

1 Knoblauchzehe

eine Prise Salz

etwas Pfeffer

3 EL Öl

Zubereitung:

Fleischlaberl : man schneidet die Semmel in Würfel und begiesst diese mit der Milch.,nach zirka 10 Minuten drückt  man Semmelwürfel aus.  Danach schneidet man die Zwiebel und den Knoblauch,welche man glasig anbrät.Nun vermengt man alle Zutaten und formt die Laibchen.Sie werden in einer Pfanne in heißem Öl auf beiden Seite 7-8 Minuten goldbraun gebraten.

Petersilerdäpfel: man kocht die Erdäpfel,lässt sie abkühlen .Die Petersilie wird  klein geschnitten.Die Erdäpfel werden gesalzen ,gepeffert und mit der Petersilie angebraten.

Tzatziki:Gurke raspeln und ausdrücken.Den Knoblauch zerdrücken.Alle Zutaten vermengen und im Kühlschrank kalt werden lassen.

Guten Appetit