44 Gedanken zu „magisches Aptera Kreta

    1. Ja,liebe Kat.unter anderem sind die Überreste eines Tempels der Eileithyia, einer Fruchtbarkeitsgöttin zu sehen,aber es wurden auch Reste eines dorischen Tempels entdeckt .Ferner gibt es Reste eines Apollotempels und eines Demetertempels aus dem frühen ersten Jahrhunderts vor Christus.Wie soll man sich dort nicht besonders fühlen ? Ιch wünsche Dir eine zauberhafte Woche.Die liebsten Grüsse

      Gefällt 1 Person

  1. Guten morgen jeannette, eine wunderschoene wuensche ich dir und deinen!!!!!!! 🌻 Deine Fotos wieder ein Gedicht, wenn man genau in Der Natur oder wo man sichbefindet sieht man sehr, sehr viele schöne Motive und dein Auge zieht das Schoene an, vielleicht auch Gene. Alles Liebe ANNA

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Caro,wie freut mich das ❤ Wie schön ,wenn ich Dir helfen kann zu reisen in andere Welten ,in andere Zeiten ❤ So viel ist mit unserer Fantastie möglich.Doch was heute Fantasie ,kann morgen Realität werden ❤ wenn wir wollen ❤ Die liebsten Grüsse an Dich ❤

      Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Priska,es gab dort schon eine Stadt 1700 vor Christus,Du kannst Dir vorstellen,wieviele Generationen seitdem dort gelebt haben.Glück und Unglück.Was für den einen Glück ,ist für den anderen Unglück.Auch jeder ist mit etwas anderem glücklich ❤ Die herzlichsten Grüsse an Dich ❤ Ich wünsche Dir das Allerbeste ❤

      Gefällt 1 Person

  2. Der Mensch ist für die Freude geboren, doch muss er viel leiden, weil er und die Welt nicht in Gottes Augen nicht perfekt sind. Ich hoffe, dass die Hitzewelle auf Kreta schon etwas nachgelassen hat. Schick ein wenig Wärme nach Kanada und ich schicke dir den Überschuss an Regen zu euch, liebe Jeanette.

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Peter,wir können immer nur das Beste versuchen 🙂 Mit Pessimismus kommt man schwer durch das Leben,und manchmal macht man auch das Leben der anderen schwer 🙂 Gestern hatten wir zum Glück nur 29 Grad,die Temperatur fällt.Am Mittwoch ist Regen angesagt.Das wäre wunderbar.Einmal sehen 🙂 Die herzlichsten Grüsse ins märchenhafte Kanada

      Gefällt 1 Person

    1. Liebste Christine,ja von dort oben hatten sie eine fantastische Aussicht.Die schönsten Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge konnten sie geniessen 🙂 Olivenbäume hatten sie auch,und stärkten sich an diesem feinen Öl 🙂 Ich wünsche Dir eine wunderbare Woche ❤

      Gefällt 1 Person

  3. Liebe Jeannette,
    wieder einmal zeigst Du uns fantastische Impressionen, es muss ein ganz besonderes Gefühl sein, sich in den Überbleibsel der Vergangenheit zu bewegen! Wenn diese Steine sprechen könnten, aber vielleicht haben wir sogar in dieser Zeit einmal gelebt, vielleicht! Hattest Du ein Dejavue?

    LG Babsi

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Babsi,nein in Griechenland hatte ich noch kein Dejavue,hier ist alles Neuland für mich.Aber ich bin auf der Suche,vielleicht finde ich noch ein Fleckerl Erde,das mir Bilder vermittelt ,die mich in ein voriges Leben versetzen ❤ Ich muss einmal nach Ägypten,vielleicht war ich dort schon einmal vor Tausenden von Jahren 🙂 Ich wünsche Dir eine fabelhafte Zeit ❤ Viele Bussis ins wunderschöne grüne Schwabenland

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s