43 Gedanken zu „Farbe in Chorafakia

    1. Ja,wenn es blauen Himmel gibt ,schaut alles noch schöner aus.Das Grün erscheint grüner,das Blau blauer und das Gelb gelber 🙂 Man isst die Früchte von diesem Kaktus,liebe Lis.Die Frucht heisst Papoutsosiko .Ende des Sommers ist die Erntezeit.Ich wünsche Dir einen erholsamen Sonntag,die liebsten Grüsse ❤ ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

      1. …soo ein schöner Kaktus muss auch gute Früchte haben. Leider habe ich davon noch niemals gehört. Danke für diesen Bericht der Aufklärung.
        Wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag ❤ Gruß

        Gefällt 1 Person

      2. Auf Teneriffa hatten wir auch diese Art von Kakteen – falls es die gleichen sind. Die Früchte waren wie große Brombeeren, sehr saftig. Wir haben oft Kuchen davon gebacken, also von dem, was nach dem Heimweg noch übrig war. Der Saft von den „Blättern“ dort ist sehr aggressiv und ätzend.

        Gefällt 1 Person

      1. hier haben wir oft Erdbeben,leider weiss man nicht,ob vielleicht einmal ein gewaltiges Erdbeben Kreta zu einer Atlantis machen wird.Ich hoffe jedenfalls,dass es nicht zu so etwas kommen wird. Ja ,die Natur ist die Gewalt.Viele Bussis ❤ ❤ ❤

        Gefällt 1 Person

    1. Liebe Priska,wir haben hier schon Sommer,und die Farbe ist so intensiv wie die Hitze. Aber wenn es kalt ist,jammern wir über die Kälte,wenn es heiss ist,jammern wir über die Hitze.Wir sind schon witzig,wir Menschen 🙂 Die liebsten Grüsse.Ich wünsche Dir eine zauberhafte Zeit.

      Gefällt 1 Person

    1. Lieber Karl,kein Problem.Die Sonne scheint,es ist etwas windig,doch der Sommer ist nicht zu verleugnen.Es ist nun 11 Uhr ,und schon haben wir 24 Grad.Ja,ich freue mich vor allem auf die guten Weintrauben ❤ Die herzlichsten Grüsse ❤ Ιch wünsche Dir einen herrlichen Tag

      Gefällt mir

      1. oh,das heisst, Du hast die Ungewissheit miterlebt.Man weiss nicht,wie es ausgeht.Viele Leute haben Angst,bekommen Panik.Ruhe ist angesagt.Zum Glück bin ich eher ein ruhiger Typ,nicht dass ich still bin ,ich bin laut….könnte italienische Wurzeln haben 🙂 Knossos ,da möchte ich bald hin.Dort gibt es viel Energie zu schöpfen . Servus.

        Gefällt mir

  1. Wenn die Natur schlechte Laune hat, merkt man als Mensch erst mal, wie machtlos man ist. Ich bin jedenfalls froh, dass bei euch niemandem etwas passiert ist.
    Einen schönen und erdbebenfreien Sonntag wünsche ich dir, liebste Jeannette.
    Bussi Gaby

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebste Gaby ,herzlichsten Dank.Die Erdbebenstärke war nur 3,2 Richter ,doch war das Zentum in Theriso ,was in der Nähe von Chania ist.Ja,wir sind unserem Schicksal manchmal ausgeliefert.So kann man nur sagen : bis zum nächsten Mal.Jetzt hat sich auch das Wetter geändert,heute war es windiger ,und nun am Nachmittag ist es kühler geworden.Wir kamen gerade vom Strand zurück,doch las ich dort nur ein Buch.Nunja,die Kinder waren schwimmen,ich …eh,nein danke.Ich zog mir nun eine Jacke an 🙂 Die liebsten Grüsse.Ich wünsche Dir das Allerbeste ❤

      Gefällt 1 Person

  2. Wunderschön bei dir. Wie glücklich die ersten Blüten machen nach langer Ruhezeit. Die erste Erdbeerpflanze hat kleine Blüten, die beiden Tokajer-Weinstöcke falten erste Blätter auf und nach dem langen Sonnentag gestern brechen ganz langsam an geschützten Platz die Blüten der Pfingstrosen auf. Heute bekommt der Garten sehr viel Wasser von oben. Für noch mehr Farbe habe ich ein fröhlich-buntes Vogelhaus aufgehängt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s