38 Gedanken zu „Die Altstadt Heraklions

    1. Liebste Lis,vielen Dank für deine goldenen Worte ❤ Ich werde nun in den Garten gehen um zu giessen.Es ist heiss,die Sonne trocknet jeden Tag die Erde so aus; die Erde wird hart wie Stein.Viele sommerhafte Bussis aus Kreta ❤

      Gefällt mir

      1. …bei uns in Burgenland zur Zeit 18°.
        Aber bedeckt keine Sonne. Für Morgen ist Regen angesagt. Hoffentlich, die natur braucht das Wasser bei uns auch schon. Der Wind trocknet viel zu schnell alles aus. Liebste Grüße zu Dir ❤ Lis

        Gefällt 1 Person

    1. Guten morgen jeannette, deine Blumen werden schon stramm dastehen. Deine Bilder finden wieder grossen Gefallen, ich liebe die Antike. Und du bringst uns diese Abwechslung von den verschiedenen Motiven, danke. Einen freudigen Tag fuer die ganze Familie. ANNA MARIA

      Gefällt 3 Personen

      1. Herzlichsten Dank,liebste Anna.Ja,nun lachen die Blumen wieder glücklich 🙂 Wasser und Sonne ,das gefällt ihnen.Die Zeit vergeht so schnell,erst war es Weihnachten,dann Fasching,die Fastenzeit ,Ostern.Bald kommt der Sommer.Bis bald.Die liebsten Grüsse und viele Bussis an Dich ❤

        Gefällt mir

  1. So, nun hatte ich einmal Muße, mir alle Bilder von Heraklion anzuschauen. Da bekommt man Fernweh. Wunderschön dieses Heraklion. Und die dickbäuchigen Schiffe im Hafen liebe ich besonders. Liebe Schneegrüße aus Bayern, Birgitt

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Birgitt,wie freue ich mich ,dass Dir die Photos gefallen haben.Ja,in Heraklion gibt es viel zu sehen,da es die viertgrösste Stadt von Griechenland ist.Langeweile kommt dort nicht auf.Viele bleiben jedoch nicht in Heraklion ,sondern urlauben in einer kleinen Stadt am Meer,wie Agios Nikoloas.Nach Heraklion kommen sie um die Sehenswürdigkeiten anzuschauen.Das nächste Mal werde ich Euch wieder andere Seiten von dieser Stadt zeigen.Die herzlichsten Grüsse an Dich ❤ Ιch sende Sonne nach Bayern ❤ ,es hatte heute 25 Grad.Viele Bussis

      Gefällt 1 Person

  2. Ich hörte mal über die Personalentwi klung eines Unternehmens „ohne Herkunft keine Zukunft“ das hat mich so entsetzt dass ich dein Zitat zweimal lesen musste um seinen Sinn…bejahend ..wahrzunehmen
    Und wiedr tolle Bilder
    Liebste Sonnenscheingrüße durch den Schneeregen geschickt

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s