52 Gedanken zu „Bienen

      1. Oh, dein Wort in Gottes Ohr, liebe Jeannette, es ist wirklich nicht schön … also die tanzenden Schneeflocken schon, aber für die Pflanzen und und für mich ist das gar nicht gut zu dieser Zeit. Ich habe gerade den Frühling in deinem Blog angeschaut … so zauberhaft 🙂
        Ich warte jetzt auf die Sonne und Wärme, die du losgeschickt hast und male ein bisschen dabei.
        Ganz liebe Grüsse zu dir ❤ ❤ ❤

        Gefällt 1 Person

    1. Liebe Gaby,ja zur Zeit sind sie sehr glücklich.Von Blume zu Blume,von Baum zu Baum,von Strauch zu Strauch fliegen sie .Die beste Zeit,denn bald kommt der Sommer und das Leben wird dann etwas schwieriger.Die herzlichten Grüsse ,ich wünsche Dir einen fabelhaften Tag ❤ ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

  1. …einen schönen guten Morgen liebe Jeanette.
    Schöne Fotos hast Du gemacht. Euren Bienen geht es gut, unsere in Burgenland frieren, es schneit…grausig kalt ist es und ein starker kalter Wind dazu….
    Aber gegen das Wetter kann man Gott sei Dank nichts machen. Hoffe nur, die Obstblüte friet nicht. Die Weinbauern machen Feuer damit der rauch die Reben vor kälte schützt. In der Steiermark besprüchen die Obstbauern die Obstbäume mit Eiswasser. So frieren Sie die Blüten ein und können fom Frost geschützt werden. Wie das funktioniert weiß ich auch nicht, aber angeblich hilft es.
    Sende Dir lieben Gruß und wünsche Dir einen wunderschönen Tag…. ❤ Lis

    Gefällt 1 Person

    1. Liebste Lis,wie interessant .Das wusste ich alles nicht.Wie sich die Bauern zu helfen wissen,ohne Chemie,das freut mich sehr .Sie machen Feuer ,und frieren die Blüten mit Eiswasser ein.Danke für diese wichtigen Informationen ❤ Ιch hoffe,dass in Deinem Gartenparadies nicht viel kaputt geht ❤ Ich sende Dir die Sonne ❤ und hoffe ,dass sie bald im Burgenland ankommt ❤ Viele Bussis ❤

      Gefällt mir

  2. Was wäre die Welt ohne Bienen?? Wunderschöne Tiere ohne die wir nicht überleben können. Auf unserem Balkon gibt es jede Menge zu tun für die Bienen und wenn es wärmer wird stell ich ihnen wieder eine sichere Trinkmöglichkeit hin (kleine Schale Wasser mit Murmeln drin, damit sie nicht ertrinken)

    Tolle Fotos. So dicht hätt ich mich an einen ganzen Bienen-Stock wohl nicht getraut 😀

    Liebe Grüße, Frauke

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Frauke,Dein Balkon muss ein Paradies sein.Wie schön.Mein Mann hat Bienen ,daher komme ich öfters zum Genuss in ihrer Nähe zu sein.Zur Zeit sehen sie mich nicht als Feindin an,und es hat mich noch keine gestochen 🙂 Es ist immer sehr beruhigend für mich in ihrer Nähe zu sein.Wunder der Natur ❤ Die herzlichsten Grüsse an Dich ❤

      Gefällt 1 Person

  3. Da hast du dich was getraut, um uns so schöne Bilder zu zeigen 🙂 . Bei uns sind die Bienen in großer Gefahr, der Bestand soll sehr reduziert sein. Ist das bei euch auch der Fall? Vielleicht schickst du uns ein paar zur Verstärkung – aber erst, wenn der Winterfrühling vorüber ist… 😉 .

    Herzliche Grüße zu dir!

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Anna-Lena,hier auf Kreta beschäftigen sich jedes Jahr mehr Leute professionell mit Bienen.Es gibt viele Bienen-Krankheiten,welche eine grosse Gefahr für die Bienen sind.Ich werde einmal mit einer Bienenkönigin sprechen,und sie fragen ,ob sie in nördliche Gefilde fliegen möchte ❤ Viele Bussis ❤

      Gefällt 1 Person

  4. Ich beobachte sie immer nur, liebe Honig. Wie schön wenn man ihn dann selbst ernten kann. Dann schmeckt er bestimmt doppelt so gut. Hier ist es nun zu kalt für die fleißigen Bienchen und die Apfelbaumblüten warten doch so sehr auf sie. Hoffentlich wird es bald wieder warm. Liebevolle Abendgrüße aus dem eiskalten Schwabenland, Sylvia

    Gefällt 1 Person

    1. Liebste Sylvia,ja die wunderschönen Apfelbaumblüten ❤ Ιch hoffe,dass Eure Bienen bald wieder an ihre Arbeit gehen können ❤ Αlles zu seiner Zeit ,und jetzt ist Frühling,nicht Winter !!! Schnee-ade !!! Obwohl ich Schnee liebe ,aber im Dezember zu Weihnachten 🙂 Der Honig ist sehr köstlich ,ja.Viele Bussis ❤ ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

    1. Lieber Peter,Deine Biene ist eine zauberhafte Biene .Ich freue mich immer über Deine wunderbaren Beiträge.! 10 Grad in Kanada ,Geduld der Frühling ist hier,und der Mai steht vor er Tür.Der April ist ein Lausbub 🙂 In Österreich und Deutschland schneit es.Nunja,der April macht was er will.Die liebsten Grüsse aus Kreta

      Gefällt 1 Person

  5. Huiiiii, das sind aber viele Bienchen. Gibt sicher euren tollen Honig, gell?

    Habe mir neulich bei den Griechenland-Wochen wieder Honig geholt, der ist lecker…..bekommt ja auch genug Sonne ab 🙂

    Tolle Bilder sind dir gelungen, warst du sehr nah an den Tierchen? Ich hätte ja ein bissel Angst gestochen zu werden.
    Der Mann ist auch mutig, dass er seine Hände und Arme ungeschützt lässt.

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Ilanah,das sind unsere Bienen,und ich fürchte mich nun nicht mehr vor ihnen.Heute waren wir wieder dort.Jetzt geniesse ich es,wenn ich in ihrer Nähe bin,doch mit Schutz.Unser Freund war ohne Schutz,eh das ist mir zu riskant-noch-vielleicht werde ich später einmal mutiger 🙂 Die herzlichsten Grüsse an Dich ❤ Übrigens der Honig ist mmmm köstlich 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Ach so, da habt ihr bisher den Honig nur für euch gemacht….so als Hobby….ist doch auch was Feines.
        Kann man die Bienen zahlenmässig irgendwie erfassen? Es sieht nach irrsinnig vielen aus.
        Vielleicht verkauft ihr ja dochmal nach „Good old Germany“….lach….ich wünsch dir einen schönen nicht zu warmen Abend.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s