Winterlied

Heute habe ich Euch das Gedicht vorgelesen.Ich hoffe ,es hat Euch gefallen.Liebe Grüsse ❤

Winterlied

Das Feld ist weiß, so blank und rein,
Vergoldet von der Sonne Schein,
Die blaue Luft ist stille;
Hell, wie Kristall
Blinkt überall
Der Fluren Silberhülle.

Der Lichtstrahl spaltet sich im Eis,
Er flimmert blau und rot und weiß,
Und wechselt seine Farbe.
Aus Schnee heraus
Ragt, nackt und kraus,
Des Dorngebüsches Garbe.

Von Reifenduft befiedert sind
Die Zweige rings, die sanfte Wind
Im Sonnenstrahl bewegen.
Dort stäubt vom Baum
Der Flocken Pflaum
Wie leichter Blütenregen
.

Tief sinkt der braune Tannenast
Und drohet, mit des Schnees Last
Den Wandrer zu beschütten;
Vom Frost der Nacht
Gehärtet, kracht
Der Weg, von seinen Tritten.

Das Bächlein schleicht, von Eis geengt;
Voll lautrer blauer Zacken hängt
Das Dach; es stockt die Quelle;
Im Sturze harrt,
Zu Glas erstarrt,
Des Wasserfalles Welle.

Die blaue Meise piepet laut;
Der muntre Sperling pickt vertraut
Die Körner vor der Scheune.
Der Zeisig hüpft
Vergnügt und schlüpft
Durch blätterlose Haine.

Wohlan! Auf festgediegner Bahn,
Klimm ich den Hügel schnell hinan,
Und blicke froh ins Weite;
Und preise den,
Der rings so schön
Die Silberflocken streute.

Johann Gaudenz von Salis-Seewis
(1762-1834)

img_0892

img_0877

img_0909

img_0906

img_0913

85 Gedanken zu „Winterlied

    1. Herzlichsten Dank ❤ Bis ich es geschafft hatte,brauchte ich 3 Stunden 🙂 Jeder Anfang ist schwer 🙂 Leider kann ich es nur lesen,schön wäre es ,wenn ich so schreiben könnte 🙂 Die liebsten Grüsse an Dich ❤ Ich wünsche Dir das Allerbeste ❤

      Gefällt mir

    1. Die Schneefotos sind auf den Bergen aufgenommen 🙂 Die Heutigen wurden auf 600m Höhe geschossen.Heuer jedoch schneite es bis 300 m,was eher ungewöhnlich ist ,alle 3-4 Jahre kommt es vor.Doch hagelt es öfters in Meernähe,wenn es in den Bergen schneit,und oft trügt der Schein,und man glaubt das Weiss wäre Schnee 🙂 In den Bergdörfern sind sie es gewöhnt das es jedes Jahr schneit,es gibt Pflüge,aber natürlich entstehen Probleme ,wie Stromausfall , Telefonausfall und Fernsehausfall.Die meisten haben in den Bergdörfern Holzöfen.Die Sonne ist sehr stark.Also kann es an einem Tag 2 Grad haben und am nächsten 15 Grad.Was natürlich schwierig ist für den Organismus.Die liebsten Grüsse an Dich.Ich wünsche Dir eine wunderbare Zeit.

      Gefällt 1 Person

    1. Lieber Manfred,es freut mich ,dass Du Dir das Gedicht angehört hast.Meine Kinder meinten nur,dass meine Stimme in Wirklichkeit ganz anders ist 🙂 Aber oft geht es einem auch am Telefon auch so,die Stimme ist wohl live etwas anders 🙂 Ich habe gerade Deine Winterimpressionen angeschaut.Ein Traum.Liebe Grüsse,ich wünsche Dir das Allerbeste.

      Gefällt mir

      1. Hallo Jeannette ! Ich fand das echt mal interessant die Stimme zu hören ! Das bekommt man nicht alle Tage ! Sehr gute Idee ! Wie schon geschrieben der Winter ist nun auch bei mir angekommen ! Schnee und bitterkalt !!!! LG Manni

        Gefällt 1 Person

  1. Liebe Jeannette,

    wie Manni schon sagte, ist es super Deine schöne Stimme mit diesem wunderbaren Gedicht zu hören! Eine tolle Idee, die zum Nachmachen animiert! Die Schwingung in Deiner Stimme gefällt mir ausgesprochen gut!

    Sei ❤ gegrüßt Babsi

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Babsi,wie freute ich mich über Deine Nachricht.Viele Bussis werden gesendet ❤ .Es ist herrlich,was man alles machen kann durch das Internet.Νoch schöner ist,dass man Freunde kennenlernen kann ❤ Ich freue mich schon auf Deine nächsten Beiträge.Bis bald ❤ Die herzlichsten Grüsse

      Gefällt 1 Person

  2. Wunderschöne Fotos aus Kreta. Da liegt ja mehr Schnee als in Berlin. 😉 Nachträglich sende ich Dir die besten Wünsche für das Jahr 2017. Viele Gesundheit und möge alles in Erfüllung gehen, was Du Dir wünscht.

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Sigurd,die Photos sind von 600m Höhe.In Chania hatten wir nur Hagel,keinen Schnee.Dieses Wochenende ist jedoch wieder Schlechtwetter angesagt,sie sprechen von viel Schnee,einmal abwarten.Ich wünsche Dir ein Gutes Neues Jahr 2017 voller Gesundheit und Glück.Liebe Grüsse

      Gefällt mir

  3. ….Danke für Deine schönen Winterbilder, aus einem Inselland wo ich eigentlich Schnee nicht erwartet hätte.
    Ja, heute hat es auch bei uns geschneit und ist richtig winterlich kalt geworden. Schneeschaufeln ist angesagt! So soll ja Jänner eigentlich sein.
    Wünsche Dir für morgen ein wunderschönen Heiligen Drei Königstag. Bei Euch ist doch erst Weihnachten ( oder irre ich mich?). Wie auch immer, es soll ein wunderschöner Tag für Dich und Deine Familie werden.
    Buss`s für Dich und lieben Gruß mit viel ❤ Lis

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Lis ,ich wünsche Dir einen herrlichen Heiligen Drei Königstag.Hier feiern sie Weihnachten am 25 .12.Morgen feiern sie Erscheinung des Herrn(Epiphanie).Nach der Messe wirft der Priester ein Kreuz ins Meer,und mutige Schwimmer stüryen sich ins Wasser um das Kreuy rauszuholen.Zur Sicherheit ist das Kreuz an einer Schnur angebunden,somit kann es nicht verloren gehen.Der Winter ist nun auch im Burgenland eingekehrt.Pass schön auf Dich auf.Nicht ausrutschen ! Die liebsten Grüsse an Dich ❤ ❤ ❤

      Gefällt mir

      1. Danke für die Aufklärung. Jetzt bin ich wieder ein wenig klüger 🙂 !
        Ich werde heute das Haus nicht verlassen, damit ich nicht ausrutsche, 🙂 , es weht ein starker sehr frostiger Nordwind , da ist es beim warmen Ofen schöner.
        Lieben Gruß mit viel ❤ …Lis

        Gefällt 1 Person

  4. Sie haben eine sehr schöne Stimme und Sie lesen mit großer Beteiligung und Wärme dieses schöne Gedicht. Herzlichen Glückwunsch, sind Sie bereit für Schauspiel im Theater! 😀 Deine Bilder sind immer schön, ich habe noch nie so viel Schnee gesehen! Guten Abend, Jeannette, sehen Sie bald, Küsse, Küsse, Küsse! ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Marianne,mir gefallen alte Gedichte,wie alte Bäume,wie alte Möbel,alte Musik,alte Menschen ❤ Das Neue gibt es jetzt,gibt es noch nicht lange.Das Alte war schon vor uns da ,und es gibt es noch immer.Ein schöner Gedanke,der uns Hoffnung gibt,auf eine Ζukunft ❤ Die Dolomiten sind doch voller Schnee ? Herzlichsten Dank für Deine Worte ,die mich hoch erfreuten.Ich wünsche Dir das Allerbeste ❤ Die liebsten Grüsse ❤ Unzählige Bussis

      Gefällt 1 Person

      1. Ich lebe in den Ebenen und Schnee hier nicht einmal sehen eine kleine flocke! Deshalb bin ich froh um Bilder zu sehen der jedem Ort, wo man sehen Sie weiße Flächen von Schnee Von zu Dolomiten aus zu Kreta oder zu Massachusett … glücklicherweise mit Internet Sie viel reisen können! Guten Tag, mein lieber! Es ist sehr kalt hier, aber es ist strahlender Sonnenschein und ich freue mich für noch einen kleinen Radius. Eine Umarmung. ❤ ❤ ❤

        Gefällt 1 Person

    1. Liebe Marion,herzlichsten Dank für Deine Worte über die ich mich sehr freute.Ja,ich habe heute einmal was Neues für mich ausprobiert,wenn auch die Tonqualität nicht die Beste war,aber jeder Anfang ist schwer 🙂 Du hast recht,es ist wunderbar ,wie leicht es geworden ist,sich zu verbinden ❤ und zu teilen.Es ist herrlich ,das machen zu können ,was einem Spass macht ❤ Die liebsten Grüsse an Dich .Ich wünsche Dir das Allerbeste ❤

      Gefällt 2 Personen

  5. Kaum zu glauben, dass du über Kreta berichtest.
    Heute hat es in Berlin geschneit, zum Teil wohl sehr kräftig. Wir – nur wenige Kilometer von der Stadtgrenze entfernt – haben 3 Flöckchen abbekommen…

    Herzliche Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt 1 Person

  6. Endlich eine Stimme zum Gesicht *freu* Gefällt mir gut, liebste Jeannette 💖
    Du meine Güte, was für Schneemassen! Da ist für Wasservorrat für 2017 gesorgt! Das freut mich für euch! Hier ist es heute a.r.schkalt. Morgens schon minus 11 Grad. Gestern waren es um die gleiche Zeit nur minus 1.5 Grad. Die Heizkostenabrechnung wird „eine Freude“ werden, besonders wo die Kosten für die Brennstoffe auch gestiegen sind/steigen.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag und schicke dir liebe Grüße mit einem dicken Bussi … 💖🍀🙋
    Gaby

    Gefällt 1 Person

    1. Liebste Babsi ,ich freue mich ,dass Dir der Beitrag gefallen hat ❤ Minus 11 Grad ,och,drinnen bleiben ,oder sehr warm anziehen und aufpassen ❤ Alles wird immer teurer.Bei uns ist auch wieder Schnee angesagt,Du hast recht heuer werden wir verwöhnt,Wasser in Mengen,was für ein Glück.Die herzlichsten Grüsse an Dich ❤ Viele Bussis an Dich <3.

      Gefällt 1 Person

      1. ups ich schrieb das in der Früh ,liebe Gaby,da hätte ich wohl noch besser eine Viertel Stunde schlafen sollen 🙂 Der Kaffee hatte noch nicht seine Wirkung aufgenommen 🙂 Entschuldigung ❤ ❤ ❤ und sende ganz viele Entschuldigungsbussis ❤ ❤ ❤ liebe GABY ❤ ❤ ❤

        Gefällt 1 Person

    1. Lieber Karl,wie schön,dass Du gestern einen Ausflug machtest 🙂 nach Σφακιά .Dort wo die Einwohner eins sind mit der Natur und ihrer Geschichte.Traditionen werden dort gehalten.300 ständige Einwohner gibt es dort noch,was sehr viel ist für ein Bergdorf.Ich wünsche Dir einen fabelhaften Tag.Die liebsten Grüsse ins wunderschöne Βιέννη.

      Gefällt 1 Person

    1. Liebe Gerda ,mir gefiel schon immer die Sprache im Generellen.Es bereitet mir ein grosses Vergnügen zu lesen ,aber auch vorzulesen ❤ Herzlichsten Dank für Deine Worte ,die mich beflügeln ❤ Die Kälte kommt wieder,pass schön auf Dich auf ! Die liebsten Grüsse an Dich

      Gefällt 1 Person

    1. Liebe Rita ❤ Wie schön Du Dich ausdrückst ❤ Ja,wir werden heuer verwöhnt.Viel Schnee,viel Wasser,wieder stürmt es draussen.Ich wachte gerade vom Peitschen des Regens auf 🙂 Der Sommerwar aussergewöhnlich trocken,aber der Winter zum Ausgleich aussergewöhnlich nass und kalt !!!Was werden wir noch alles in der Ζukunft erleben ? Ich sah die Bilder ,die Der Dichter mit seinen Worten malte vor mir,somit machte es mir grossen Spass,das Winterlied zu lesen ❤ Ich wünsche Dir das Allerbeste ❤ Die herzlichsten Grüsse aus dem winterlichen Kreta

      Gefällt 1 Person

  7. Liebe Jeannette, du wirst dich über mein langes Schweigen gewundert haben. Bin ich doch immer oft schwärmerisch auf deine wunderbaren Beiträge in deinem Blog eingegangen! Auch ich habe mich gewundert, dass so untypisch nichts mehr von dir zu mir ankam. Zum Glück hast du mal bei mir reingeschaut und mir ein ´gefällt mir´ gegeben. Da merkte ich, dass ich dir nicht mehr folgte. Ich hörte von anderen, dass das öfter mal bei WordPress passiert. Nun da habe ich mich schnell wieder angehängt und kann dir mitteilen, wie sehr mir dein Winterpost gefallen hat. Es war schön, deine Stimme zu hören. Der lieblich klingende Akzent verrät deine Herkunft und das Gedicht passt so gut zum Winterthema. Nun sieht es auf Kreta fast so aus wie bei uns 600 km vom Pazifischen Ozean entfernt. Bald wieder mehr, liebe Jeannette!

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Peter ,herzlichsten Dank für Deine schönen Worte.Ich möchte Dir und Deiner Familie ein Gutes Neues Jahr 2017 wünschen voller Gesundheit und Glück.Wie freue ich mich wieder etwas von Dir zu lesen.Nun waren Feiertage ,und somit dachte ich mir,werdet ihr viel zu tun haben mit Besuchen ,und was alles mit den Festtagen zu tun hat.Zum Glück haben wir uns nicht durch einen Internetfehler verloren 🙂 Nicht nur auf WordPress kommt das nicht gewollte Entfolgen vor,ich habe es auch schon bei Youtube erlebt.Wir können uns heuer an den Schneemassen erfreuen.Wann immer ich kann,fahre ich in die Berge.In Chania haben wir für die Feiertage auch ein Eislaufplatz,ich fuhr mit den Kindern einige Male dorthin ,und wir erfreuten uns an diesem schönen Sport.Die liebsten Grüsse ins wunderschöne Kanada.Bis bald.

      Gefällt 1 Person

    1. Herzlichsten Dank,liebe Katrin.So erging es mir ,als ich Deine Dokumentationen im Fernsehen sah ❤ Katrin live<3 Ich wünsche Dir das Allerbeste.Die liebsten Grüsse aus Chania.Pass schön auf Dich auf,ich hoffe,die Kältewelle trifft Euch nicht zu stark.Viele Bussis

      Gefällt 1 Person

    1. Super, super jeannette, wie schön deine Stimme zu hören. Ich bin fasziniert davon. Nun hast du sehr viel den Schnee genossen und die Luft wird ja auch sehr gut sein. Es ist dir wieder alles sehr gut gelungen. Alles Liebe. ANNE

      Gefällt mir

  8. Super, super jeannette, wie schön deine Stimme zu hören. Ich bin fasziniert davon. Nun hast du sehr viel den Schnee genossen und die Luft wird ja auch sehr gut sein. Es ist dir wieder alles sehr gut gelungen. Alles Liebe. ANNA

    Gefällt 1 Person

    1. Ja,liebste Anna,heuer genossen wir den Schnee oft.Wie schön.Auch nun schneit es wieder in den Bergen.Die ganze nächste Woche soll es schneien und kalt sein.Ein überaus starker Winter,Herzlichsten Dank für Deine ,lieben Worte ,die mich wie immer sehr erfreuten.Viele Bussis ins wunderschöne Graz.Ich wünsche Dir das Allerbeste ❤ ❤ ❤

      Gefällt mir

    1. Liebe Babsi,Du bist ein Schatz.Herzlichsten Dank.Wir rodelten mit meiner Tochter rauf und runter,Schneemann wurde auch gemacht.Zuerst regnete es,und dann kam die Sonne raus.Vom verregneten Tag,wurde es zum wunderschönen Ausflugstag ❤ Ich freute mich,dass die Ziegen uns Gesellschaft beim Schlittenfahren leisteten.Im Lekoritis Resort tranken wir eine heisse Schokolade und assen Topfentascherl ❤ Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend ❤ ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

      1. hahaha Du bist so lieb und so witzig 🙂 🙂 🙂 viele Bussis nun schneit es auch in Chania,im Meer,überall…auch bei mir in Chorafakia,deswegen haben wir morgen keine…….Schule….youpie…viele Bussis

        Gefällt mir

      2. dann geniess dein verlaengertes Wochenende;-) Bussis back, Ann PS; ich muesste immer laecheln, wenn du mir Griechisch Unterricht gaebest, es klingt einfach toll!!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s