Ulrichsbrunn, Lourdes-Grotte ,Maria Quelle Graz Steiermark Österreich

Weihnacht

O festlich Sternenzelt!
Du breitest dich ob meiner Einsamkeit
Und schirmest weithin die gesühnte Welt.

Sanft glitzerndes Gefild!
Dein Friedenszauber füllt mein ganzes Herz,
Daß es von Rührung und Beschämung schwillt:

O weiße Weihenacht!
In mildem Leuchten liegt ein heilig Kind,
Des Lächeln alles Leid zur Glorie macht!

Thomas Mann (1875-1955)

ed8

ed4

ed6

ed2

ed5

ed7

40 Gedanken zu „Ulrichsbrunn, Lourdes-Grotte ,Maria Quelle Graz Steiermark Österreich

    1. Du bist so fantastisch ,liebste Lis.Herzlichsten Dank ❤ Ja,es ist ein wunderbarer Ort dort in der Grotte.Die Quelle wurde, nach den wirksamen Schutzmaßnahmen des Bischofs Ulrich von Augsburg für die Bevölkerung der Alpenlande nördlich und südlich der Alpen in den Jahren um 950 n. Chr. aus Dankbarkeit von den Menschen hier „Ulrichsbründl“ genannt. Die Legende um die Heilung des Grafen Ulrich von Gösting an dieser Quelle trug sich zu Beginn des 14. Jahrhunderts zu.(Informationen von der Webseite von ulrichsbrunn.graz-sekau)Wir fahren jedes Mal zu diesem Grotterl ,wenn wir in Graz sind 🙂 Ich wünsche Dir und den Deinen das Allerbeste.Die liebsten Grüsse

      Gefällt mir

      1. Danke für Deine Info!
        Ich fahre auch immer gerne zu den hl Wassern. Ist auch eine sehr alte Kirche dort wo darunter eine Quelle fließt und angeblich heilende Wirkung hat. Ich liebe auch diese Umgebung. Liegt allerdings auf einer Bergeshöhe Ich werde mal ein Bild davon reinstellen.
        ❤ grüßt Dich noch einmal Lis

        Gefällt 1 Person

    1. Liebe Gerda,ich wünsche Dir einen gesegneten 2.Adventsonntag ❤ Es freut mich,dass Dir das Gedicht auch gefiel ❤ Das Gedicht »Weihnacht« entstand im Dezember 1898 und erschien im Simplicissimus 4, Nr. 39, vom 24.12.1899. Ich muss wieder anfangen Thomas Mann zu lesen ,ich versteh ihn 🙂 Oft liest man etwas,was man nicht so versteht oder auch nicht verstehen will 🙂 Die herzlichsten Grüsse an Dich ❤ Viele Bussis ❤

      Gefällt mir

  1. Ich bewundere Ihr große Vertrauen. Ich wünschte, ich hätte auch nur einen Bruchteil. Aber meine Zweifel sind großartig. Ich glaube, aber nicht genug! Ich bin zerbrechlich, mein Glaube schwankt täglich. Aber ich bete, dass Gott mir mehr Kraft, Leben, Krankheit und Probleme des Alltags gibt. Ich bewundere deine Bilder, die mir Freude und Gelassenheit. Eine Umarmung, Liebe Jeannette, haben einen schönen Nachmittag in der Sonne im schönen Kreta. 😀 ❤ 😀

    Gefällt 1 Person

    1. Viele sind gegen die Kirche ,weil sie viel Böses getan hat ,und tut,aber jeder Mensch versucht zu überleben ,Kraft zu schöpfen,Liebe zu fühlen,um sie auch weitergeben zu können.Wenn ich in die Kirche gehe,ist sie für mich Familie ,sie hilft mir meinen Weg zu gehen.Andere Menschen wiederum schöpfen ihre Kraft wiederum von einer Ideologie,einer Partei,warum nicht ?Andere wiederum von einer Sportart z.b.Fussball ,warum nicht ?Andere wiederum von der Musik,einem Chor ,warum nicht? Andere wiederum wollen ihre Ruhe ,und schöpfen ihre Kraft in der Wüste ,warum nicht ? Jeder findet seine Weg,und manchmal ändert man auch die Richtung 🙂 Die liebsten Grüsse an Dich Marianne ,und einen gesegneten Adventsonntag ❤

      Gefällt 2 Personen

      1. Die Kirche besteht aus Menschen wie du und ich und es gab und gibt sicher Zeiten, in denen man sich von ‚der Kirche‘ distanzieren möchte.
        Doch WIR, die wir das Fussvolk der Kirche bilden, können etwas verändern. Und wir sollten nicht aufhören uns dafür einzusetzen.

        Deine Bilder sind wie immer schön, liebe Jeannette. Allerdings stelle ich gerade bei den Marienbildern und den Darstellungen verschiedener Lourdes-Grotten fest, dass es nur wenige wirklich schöne gibt. Viele sind doch sehr verkitscht.

        Hab einen schönen restlichen 2. Advent.
        Liebe Grüße
        Anna-Lena

        Gefällt 1 Person

      2. Liebe Anna-Lena,ich komme immer leuchtend von der Kirche nach hause,und natürlich auch weiser 🙂 Unsere Kirche ist klein,somit kennt man einander und das Treffen zum Kaffee ist immer familiär.Der Sonntagsunterricht ist aufbauend .Ich bin froh,dass es einen Ort gibt,wo die Tür immer offen ist.Weihnachten ist immer die geeignete Zeit Gott näher zu kommen ❤ und seinen Mitmenschen.Ich wünsche Dir Anna-Lena eine gesegnete Adventzeit ❤ Die liebsten Grüsse ❤

        Gefällt 1 Person

      3. „ich komme immer leuchtend von der Kirche nach hause,“ Ich auch! 🙂
        Ich denke mal, du bist als gebürtige Österreicherin katholisch? Habt ihr da eine kath. Kirche oder bist du in einer griechisch-orthodoxen? (was unterm Strich eigentlich auch schnurz ist 😉 ).

        Liebe Grüße
        Anna-Lena
        Auch dir eine gesegnete Zeit, liebe Jeannette.

        Gefällt 1 Person

      4. Liebe Anna-Lena,in Chania gibt es eine katholische Kirche ,in der Altstadt.Kapuziner führen das Kloster.Unser jetziger Pfarrer ist gebürtiger Venezianer.Unser voriger Pfarrer war von der griechischen Insel Syros,leider verstarb er vor einem halben Jahr.Die meisten Katholiken hier sind aus Polen,Philipinien,England,Albanien,Detschland,Italien,Afrika.Bis bald.Viele Bussis an Dich ❤

        Gefällt 1 Person

      1. Dieser ruhige, schöne idyllische Ort lässt uns auch wissen, dass es in unserer schnelllebigen, lauten Zeit auch einige besinnliche, ruhige Platzer’l gibt. Und du liebe jeannette hast es wieder gefunden. Ohhhhhhh wie schoen. Eine schoene Woche fuer euch Alle Anna

        Gefällt 2 Personen

      2. Liebste Anna,herzlichsten Dank für Deine mir so wohltuenden Zeilen.Ich freue mich immer ,wenn Du mir Deine Meinung schreibst ❤ Das Grotterl ist ein Platz wo man zu Gott und zu sich selbst finden kann. Ich wünsche Dir einen gesegnete Adventzeit.Viele Bussis sende ich Dir ❤ Bis bald.

        Gefällt mir

    1. Liebes Blumenmädchen ,so habe ich dass noch nie gesehen.Frau heilig ,Mann gekreuzigt 🙂 Der Mann hat uns Liebe gespendet,Liebe ,die uns nun besser macht ❤ Diese Liebe strahlt,und ist mächtig ❤ Da passt auch das Sprichwort dazu ,wenn ich glaub ,es geht nicht mehr ,kommt von irgendwo ein Lichtlein her ❤ Jesus Christus hat es geschafft Hoffnung zu spenden ❤ Viele Bussis an Dich ❤ ich wünsche Dir das Allerbeste ❤ ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

  2. Ich freue mich immer wieder aufs Neue, wie überzeugend du deinen Glauben durch deine ausgezeichneten Fotos zum Ausdruck bringst. Jetzt gerade zur Adventszeit ist die Botschaft von Friede und Freude so wichtig. Herzliche Grüße aus dem fernen Kanada!

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Peter,ich habe das grosse Glück,das meine zweite Hälfte ,mein Mann sehr gläubig ist,also wenn ich ins Schwanken komme,ist eine Säule da ,die mich hält.Meine Schwiegermutter ist überaus religiös,was meinen Mann prägte.Ich wiederum wuchs in einem Land auf ,dass damals noch dieses Geschenk den Bürgern mitgab.Das Geschenk der Liebe.Ich wünsche Dir eine wunderbare Adventzeit mit Biene.Die liebsten Grüsse

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s