41 Gedanken zu „Menies Kolimbari Kreta

    1. Liebe Anna-Lena,ich freue mich immer,wenn ich etwas finde,das für Dich speziell ist ❤ Wir fuhren über 1 Stunde auf einer Landstraße ,die nicht asphaltiert war,aber es zahlte sich aus 🙂 Menies mit diesen Felskliffen ist etwas Besonderes 🙂 die archäologische Stätte ebenso außergewöhnlich,ich werde morgen mehr davon zeigen ❤ die liebsten Grüsse an Dich ❤

      Gefällt 1 Person

    1. Liebe Rita,diese Energie zog mich vor so vielen Jahren an,und ließ mich nicht mehr los 🙂 Menies ist ein sehr schöner Strand ,aber weil es dort einen Tempel von der Nymphe Diktynna gab,macht es diesen Platz mystisch 🙂 Fotos werden folgen 🙂 viele Bussis

      Gefällt 1 Person

  1. Liebste Jeannette,

    diese Idylle ist ja traumhaft, mit Ziegen am Strand!😍 Diese Bucht, das Meer also Deine Fotos und Dein Video einfach genial fantastisch! Bei uns ist’s kühl und es regnet und da kam Dein wunderbarer Beitrag genau richtig.😘

    LG Babsi

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Babsi,diese Ziegen fraßen alles Wassermelonenreste auf,Stück für Stück rissen sie uns das Essen aus den Händen 🙂 es war so witzig 🙂 weil sie das mit soviel Kraft machten 🙂 aber in meinen Finger bissen sie nicht hinein,obwohl der Saft oben war 🙂 Mit einem Boot nach Menies zu kommen ,ist natürlich viel einfacher als mit dem Auto..rumpel,rumpel,mit einem Jeep oder Pickup (nicht asphaltierte Landstraße)braucht man von Kolimbari über eine Stunde um endlich anzukommen 🙂 aber dann vergisst man alles 🙂 die liebsten Grüsse an Dich

      Gefällt 1 Person

      1. Ziegen,meine Tochter hat 2 Ziegen von ihrem Taufvater bekommen,und wir haben sie in einem Feld in der Nähe von uns ,wo wir sie auch melken.Mein Mann hat über 100 Ziegen im Dorf,freilaufend auf den Bergen ❤ Sie sind sehr schön,weil alle eine andere Farbe haben 🙂 keine ist gleich,und Du bist sicherlich keine Ziege ❤ bis bald ❤

        Gefällt 2 Personen

    1. liebe Ann,ja es war märchenhaft ,das Kliff,der Strand,das Meer,die Ziegen,die archäologischen Stätten,und es gab auch Menschen,mit denen wir all das teilen konnten 🙂 einige Leute hatten sich unter den Bäumen einen wunderbaren Platz gefunden,mit Hängematten sah ich sie dort das Leben genießen 🙂 ein Grieche wiederum fischte ,er hatte ein Netz gespannt neben den Felsen,und am Abend holte er den Fang tauchend.Die grosse Gruppe war mit zwei Booten gekommen,da wurde noch gehupt vom Boot aus,um uns anderen zu zeigen,dass sie viel schneller in Kolimbari sein werden als wir Autofahrer 🙂 die liebsten Grüsse an Dich und einen wunderschoenen Tag wünsche ich Dir ❤

      Gefällt 1 Person

  2. …wunderschön…leider kann ich das Video nicht öffnen…
    Als ich Kind war, hatten wir auch eine Ziegenamens Susi. Ich mochte Sie nicht, wahrscheinlich weil ich für Sie immer Futter holen musste und Ihre Milch so grausig geschmeckt hat. Das ist mir bis heute noch in Erinnerung geblieben 🙂 🙂 🙂

    ❤ lichen Gruß

    Gefällt 1 Person

    1. oh,ich mache verschiedene Speisen mit der Milch,wie Palatschinken,Beschamel,Pudding,Weichkäse..auch meine Kinder wollen keine Ziegenmilch trinken 🙂 Meine Tochter ist ganz gluecklich mit ihren Ziegen ,aber sie schaut nur manchmal vorbei,um sie zu grüssen 🙂 und ihnen vielleicht etwas Mais ab zu pflücken,welcher ihnen sehr schmeckt 🙂 Schade,dass Du das Vieo nicht sehen kannst,ich habe diesmal Countrymusik ausgesucht,weil die Gegend mit den Ziegen und den Steinen irgendwie passend war 🙂 Die liebsten Grüsse an Dich ,liebe Lis ❤ Ich wünsche Dir einen herrlichen Mittwoch ❤ bis bald ❤

      Gefällt mir

      1. …kann Deine Tochter sehr gut verstehen. Ziegenmilch, nein Danke, Ziegen Käse, ja gerne 🙂 komisch, nicht wahr. Aber so sind die Menschen und so bin auch ich… komisch 🙂 .
        Wunderschönen Tag und alles Liebe ❤ Lis

        Gefällt 1 Person

  3. Atemberaubend schöne Bilder! Und ein schönes Zitat dazu. Also ich atme und habe immer noch die Hoffnung, dein schönes Land mal besuchen zu können … so ein wundervolles Fleckchen Erde. 🙂

    Ganz liebe Grüsse zu dir! ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Christel,es freut mich ehr,dass es Dir gefällt ❤ nur muss ich Dich vor den Ziegen warnen ,ich glaubte ,dass sie mir die Haare vom Kopf fressen 🙂 nur ein Scherz 🙂 es war herrlich dort ,natürlich ,es gibt dort keinen Strom,keine Zivilisation,kein WC,keine Dusche ,keine Kabine zum Umziehen,keine Kantine,wir und die Natur ❤ Also Du weißt ja wo ich bin :dum spiro spero 🙂 die liebsten Grüsse an Dich ❤

      Gefällt 1 Person

  4. Wenn es mit der Türkei und Ägypten weiter so bergab geht, werden wohl mehr Touris nach Griechenland kommen und die Strände nicht mehr so einsam bleiben. Einerseits schade, andererseits wird es der Wirtschaft sicher guttun. Liebe Grüße aus dem regnerischen Bayern, Birgitt

    Gefällt 1 Person

    1. Es gibt bestimmte Gebiete ,wo es sehr viel Tourismus gibt,die meisten Touristen bevorzugen Hotels mit all inklusive ,haben ihr Plastikband,essen ,trinken und amüsieren sich all in inclusive:) warum nicht,wenn es für sie so billiger ist:) nur leiden die kleineren Hotels darunter,was soll man sagen ? das Gleiche Problem hatten die Greißler ,heute gehen alle in die Supermarkets…die liebsten Grüsse ins wunderschöne grüne Bayern❤

      Gefällt mir

    1. Der Weg dorthin ist relativ anstrengend ,und daher gibt es wenige Besucher.Letzte Woche brachten sie einen Artikel in der Tageszeitung von Chania ,den Strand als Geheimtipp preisend,doch stand nicht darin ,dass man über eine Stunde auf der unasphaltierten Landstraße fahren muss 🙂 viele liebe Grüsse

      Gefällt mir

      1. Wo ich mal in Rhodos war habe ich auch einsame Strände und buchten besucht. Hatte damals einen Mietwagen ! Manche sind nur sehr schwer zu finden und vor allem schwierig mit dem Auto dort hinzukommen ohne einen „Schaden“ am Fahrzeug zu bekommen. Aber sie sind einfach nur traumhaft und ohne Trubel ! LG

        Gefällt 1 Person

      2. wo immer man in der Früh hinfährt oder hingeht ,ist alles ruhig und leer,weil alle schlafen 🙂 also mein Geheimtipp um 6 Uhr früh an den Strand 🙂 Rhodos,wow..muss sicherlich ein Traum gewesen sein 🙂 VLG

        Gefällt mir

    1. Herzlichen Dank<3 Es würde ja einmal schön sein einen Beitag von Kreta auf Eurem traumhaften Blog zu sehen 🙂 Wie ich sehen konnte,gibt es viele Erneuerungen auf Eurem Blog,sehr professionell,viele liebe Grüsse ins wunderschöne Österreich ❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s