Ein neuer Tag beginnt in Koustogerako Kreta

Gib jedem Tag die Chance , der Schönste Deines Lebens zu werden  .( Mark Twain )

Ich wünsche einen Goldenen Morgen

IMG_6075

Livadas ( Nachbardorf von Koustogerako )

IMG_6078

IMG_6194

IMG_6190

IMG_6192

unsere Bienen haben nun eine sehr gute Aussicht 🙂

IMG_6119

 

 

52 Gedanken zu „Ein neuer Tag beginnt in Koustogerako Kreta

  1. Oh, wie schön … eure Bienen sind umgezogen. Also kein Zuckerwasser mehr ☺ Was können sie denn jetzt stattdessen naschen?
    Der Olivenhain sieht toll aus. Aber was bedeuten die Tüten in den Bäumen? Oder wurde da etwas vor dem Zugriff der Ziegen gesichert? 😉 Apropos Ziegen … die schauen ja sooo freundich und niedlich in die Gegend. Ich mag sie ❤ ☺
    Ich wünsche dir heute viel Spaß mit deiner Kleinen und viel Erfolg bei der Fotomotivsuche ☺
    Alles Liebe …
    Gaby

    Gefällt 4 Personen

    1. Liebe Gaby,ja unsere Bienen werden nun Thymian naschen 🙂 .welchen Du gestern auf Photo 2 sahst,die Blüten sind violett. In den Säcken ist Mais ,denn in diesem Olivenhain sind Schafe untergebracht . Die Ziegen schauten lustig durch die Gegend,unter den Bäumen finden sie Schatten 🙂 Herzlichsten Dank für Deine Wünsche ,wir werden sehen wie das Wetter mitspielt,heute ist es etwas windig und bewölkt 🙂 Die liebsten Grüsse und ich wünsche Dir einen herrlichen Tag 🙂 ❤

      Gefällt 3 Personen

  2. Danke, für den goldenen Morgen. Ich war als Kind in Griechenland und da sah es fast so aus, wie auf deinen Fotos, obwohl es gar nicht Kreta war. So einen Abhang bin ich auch hochgeklettert, bis es hieß: „Pass auf, hier gibt es Schlangen!“ 🙂

    Gefällt 3 Personen

    1. Liebe Zoe ,ja Schlangen,sie kommen mit der Hitze heraus,ich habe heuer schon sieben gesehen,aber als sie mich bemerkten,waren sie mit Windgeschwindigkeit weg. Natürlich heißt es ,dass die Schlangen auf Kreta nicht giftig sind,mit diesem Gedanken marschiere ich voller Müllers Lust :).Die Inseln im Mittelmeergebiet generell haben viele Ähnlichkeiten aufzuweisen.Die liebsten Grüsse ❤

      Gefällt 4 Personen

      1. Schlangen waren für mich als 9-jährige schon beängstigend, da ich diese Tiere nur aus Filmen wie Fury, Lassy und Tarzan kannte. Wir waren auf dem Festland ind er Nähe von Trikala

        Gefällt 1 Person

  3. Da der Morgen schon vergangen ist wünsche ich dir einen freundlichen Mittag und Abend. Einen herrlichen Ausblick habt ihr und hübsche Ziegen, die finde ich lustig, da sie so toll klettern und fröhlich hüpfen können, das Zuschauen macht gute Laune.

    Gefällt 4 Personen

    1. Ja,Ziegen sind Kletterkünstler,da kann man sich etwas abschauen. Wir brachten einmal eine Ziege von Koustogerako nach Chorafakia,in einer halben Stunde ,war sie aus dem Blickfeld verschwunden.Sie sprang über alle Zäune 🙂 Die Leute hatten dort so etwas noch nie gesehen 🙂 ,die Ziegen in der Nähe der Stadt sind braver 🙂 Wir konnten sie dann doch noch einfangen 🙂 Die herzlichsten Grüsse an Dich ,liebe Sylvia ❤

      Gefällt 2 Personen

  4. Danke für den Goldenen Morgen,ich wünsche dir einen Goldenen Mittag wieder sehr schöne Fotos zum Träumen,wir sind ein paar Tage zu Ahr gefahren zum Wandern aber leider ist heute Regen bleiben bis Somstag dann gehts wieder nach Köln.Liebe Grüße und Umarmung von mir Gislinde

    Gefällt 1 Person

  5. Ich liebe Ziegen und wie gut, dass Ihr was für die Bienen tut! Ups, dass reimt sich sogar😂
    Dein Video war heute leider etwas unscharf und trotzdem zauberhaft, wie die kleinen Vögelchen vor Dir herliefen!
    Bei uns regnet es mal wieder, es ist zum Mäuse melken! Aber dank Ninjo muss ich raus.

    Die liebsten Grüße
    Babsi

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja,die lieben Bienen ,liebste Babsi haben nun einen Traum-platz gefunden,wahrscheinlich bleiben sie für immer im Dorf .dort wird der Honig sicherlich noch ökologischer 🙂 Die Ziegen haben die verschiedensten Farben,und Flecken,ein buntes Treiben .Das Video war ganz verwackelt ,aber dank YouTube kann man es nun ,ohne ganz verwirrt zu werden ,anschauen 🙂 Es waren Rebhühner,nicht Fasanen ,wie ich Dir gestern gesagt hatte 🙂 Ich sende Dir die liebsten Grüsse und Sonne ===>>>> ist sie schon angekommen ? Bis bald ❤ ❤ ❤

      Gefällt mir

      1. Nein, leider noch nicht, doch wie sagt man so schön, ich habe die Sonne im Herzen! Und ausserdem habe ich Deine wunderbaren Fotos und Videos, die mich visuell in die Sonne reisen lassen.
        Und dafür nochmal eine herzliche Umarmung für Dich!

        LG Babsi

        Gefällt 1 Person

      2. ❤ ❤ ❤ dann muss ich mich mehr anstrengen beim Senden ,irgendwann wird es ja klappen,denn ich möchte wieder so wunderbare Photos sehen von dem Grün ,wo ich darin verschwinden kann 🙂 die liebsten Grüsse ❤

        Gefällt mir

  6. Wo ich die Ziegen sehe fällt mir auch ein ,dass mir diese auf Rhodos oft auf der Strasse entgegengekommen sind. Einmal haben wir eine Rast gemacht an einem kleinen Parkplatz an der Küstenstrasse und als ich mich umgedrehte haben die Ziegen fast unser Mietauto belagert ohne dass wir es gemerkt haben. Hatten echt Probleme bei einsteigen und 1 Ziege stellte sogar ihre Vorderbeine auf die Motorhaube. Die wollten was von unserem Proviant !!!! Hatten Hunger

    Gefällt 2 Personen

    1. Es wird bald ein Beitrag folgen mit Schafen auf der Strasse ,wir trafen sie vor ein paar Tagen dort an:) Aber wie Du sagtest ,das ist nicht etwas Seltenes hier:) Doch wenn sie mit den Vorderbeinen auf die Motorhaube sich stellen ,können da natuerlich auch Schäden entstehen ,wenn man schnell unterwegs ist,und sie nicht rechtzeitig sieht ,dann kann es auch leider zu Unfällen kommen.So wie bei uns auf die Rehe aufgepasst werden muss.Ich wünsche Dir das Allerbeste Manfred

      Gefällt mir

      1. Schaden ist keiner entstanden aber ich hatte schon ein mulmiges Gefühl als eine vor dem Auto stand und der Rest an den Seitenfenster. Gebe dir aber völlig recht mir sind einige während der Fahrt am Strassenrand begegnet und dies kann schon mal böse enden !

        Gefällt 1 Person

    1. Dort ist unser Wochenendzimmer,jetzt möchten wir es etwas ausbauen,damit aus dem Zimmer ein Zweizimmerhäuserl wird 🙂 Aber neben steht das Familienhaus(meiner Schwiegermutter ) und somit gibt es auch jetzt keine Platzprobleme 🙂 Ich genieße die Berge und den Wald dort,natürlich auch die Bergziegen,es gibt auch Steinböcke und Adler,youpie,und viele Bienen 🙂 Die liebsten Grüsse an Dich ,liebe Ilanah ❤

      Gefällt mir

      1. Da seid ihr ja arg beschäftigt. Umbauen kostet viel Zeit.
        Aber wenn es Platzprobleme löst, dann freut man sich ja auch.
        Steinböcke sind auch tolle Tiere, Adler sowieso.
        Du gehörst zu wenigen Menschen, die sie live sehen können.

        Macht ihr Honig selbst?

        Gefällt 1 Person

      2. Ja ,mein Mann hat vor 2-3 Jahren sich daran gewagt Hobby – Imker zu werden . Bienen sind sehr sensibel und anfällig für Feinde.Unsere ersten Bienenstöcke wurden von Wespen und Hummeln zerstört ,obwohl mein Mann Fallen für die Feinde gestellt hatte.Zur Zeit ist alles in Ordnung,aber wenn ich eine Hummel in der Nähe von den Bienenstöcken sehe,denke ich mir: nicht schon wieder . Die liebsten Grüsse an Dich und eine wunderbare Woche wünsche ich Dir Ilanah ❤

        Gefällt mir

      3. Find ich toll. Und ich kann mir gut vorstellen, dass es gar nicht so einfach ist, wie man meint.
        Hier in der Stadt wollen es viele ausprobieren und scheitern nicht selten.
        Ich wußte gar nicht, dass Hummeln zu den Feinden gehören.
        Ich wünsch dir auch eine schöne Woche, bei euch scheint sicher die Sonne, hier schüttet es fast ständig.

        Gefällt 1 Person

    1. Ohhh,das hast Du aber schön gesagt ❤ lovely Rita ,Du machst mich glücklich ❤ mit Deinen wunderbaren Worten 🙂 Heute war ich auf Blütensuche und bin fündig geworden 🙂 Morgen gibt es einmal wieder einen Blumengruß ❤ Die herzlichsten Grüsse in the secret Garden ❤

      Gefällt 1 Person

    1. Liebe Christine ,leider spreche ich zu wenig Sprachen ,aber es ist ja nie zu spät ❤ wenn auch die Zeit wie im Flug vergeht.Ich spreche Deutsch,Griechisch ,Englisch,ich habe in der Schule 5 Jahre Französisch Unterricht erhalten,und 6 Jahre Latein,aber diese 2 sprachen müssen stark aufgefrischt werden:)In den Ferien war ich für zirka 18 Jahre in Italien ,und somit kann ich prego,grazie sagen 🙂 die liebsten Grüsse an Dich,liebe Christine ❤

      Gefällt 1 Person

    1. Herzlichsten Dank,liebe Marion ❤ Das war so lustig,ich sehe die Rebhühner,es waren drei Prachtexemplare,und als sie mich wahrnehmen ,fliegen sie nicht weg ,wie normalerweise,aber rennen davon.Das ging für eine Minute so weiter,sie marschierten,ich marschierte,und erst im Wald flogen sie dann weg 🙂 Leider war das Video zu verwackelt und ich schnitt es ab 🙂 Als ich in Mürrzuschlag aufwuchs ,war ich fast jeden Tag im Wald,und daher habe ich ein große Bindung mit den Nadelbäumen in speziellen.In Koustogerako gibt es viele Föhren und Zypressen.Die liebsten Grüsse an Dich Marion ❤ und ich wünsche Dir auch ein wunderbares Wochenende 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, lustig, wie sie vor dir herliefen… 🙂
        Kann ich mir vorstellen, wie sich deine Verbindung zu Nadelbäumen anfühlt. Hab grad in der Nase, wie sie im Süden bei Sonne manchmal duften, z.B. Pinienwälder… Mmh… ❤

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s